Frieden.

HipHop steht für eine Einsicht. Die Gewalt der Gangs hat das Leben in der Bronx in den 1970er Jahren sehr erschwert. Das Ende der Gewaltspirale und die Zuwendung zur Kreativität haben eine bis heute global spürbare Veränderung geschaffen. Wir fühlen uns dieser Einsicht verpflichtet.

Gewalt erzeugt Gegengewalt. Dies gilt lokal wie global, auch wenn Kämpfe in der Nachbarschaft und Kriege völlig verschiedene Dimensionen von Gewalt sind.

"Krieg bedeutet, dass alle verlieren."

Dietrich Hillebrand

Diese Aussage scheint für uns alle klar zu sein. Sie stammt von Dietrich Hillebrand, einem deutschen Veteranen des zweiten Weltkrieges. Wir sind dieser Aussage verpflichtet. Heute gehört Deutschland wieder zu den Ländern, die meinen, durch Krieg profitieren zu können. Dem ist nicht so. Die Urbane. ist für einen Stopp der Waffenexporte. Waffen töten immer. Je mehr Waffen, desto mehr Tod.

Die Befriedung der Welt wird nicht durch Krieg vorangetrieben, sondern durch Bildung und Verständigung. Wir fordern den Stopp aller bewaffneter Auslandseinsätze von deutschen Soldaten. Deutsche Soldaten sollen deutschen Boden nicht verlassen. Eine Ausnahme machen wir für humanitäre Hilfe bei Naturkatastrophen. Hier sind Waffen aber überflüssig.

"Von deutschem Boden darf nie wieder ein Krieg ausgehen."

Willy Brandt

Diese Haltung steht im Widerspruch zu der Verpflichtung als Bündnispartner in der NATO. Durch die völkerrechtswidrigen Kriege, an denen die NATO beteiligt war und ist, sehen wir uns gezwungen aus der NATO auszutreten. Die Liste dieser Kriege ist lang (Kosovo, Irak, Afghanistan, Libyen uvm). Da die NATO keine Anstrengungen unternimmt, sich so zu verändern, dass künftig Verstöße dieser Art unmöglich sind, sind wir gezwungen auszutreten. Die NATO ist für die Sicherheit Deutschlands nicht mehr notwendig. Sie war historisch als Gegengewicht zum Warschauer Pakt gedacht. Diesen gibt es nicht mehr. Heute ist die NATO eine Bedrohung für den eurasischen Frieden.

Die Einsparung der Rüstungskosten wird ein enormes Budget im Bundeshaushalt frei machen, die für Bildung, Kultur und Soziales eingesetzt werden sollen. Diese Bereiche können den Frieden nachhaltig sichern.

Whistler Blower und Journalisten, die sich systemkritisch äußern sind besonders zu schützen. In Zeiten eines wiedererstarkten Rechtspopulismus ist uns wichtig, diesem mit den Mitteln der Demokratie zu begegnen. Das bedeutet Debatten mit dem gesamten Spektrum der verfassungskonformen politischen Landschaft zu führen.

"Freedom, 'I'dom, 'Me'dom / Where's your 'We'dom?
This world needs a brand new 'Re'dom
We'dom - the key / We'dom the key'dom to life!
Let's be 'dem / We'dom smart phones
Don't be dumb!"

M.I.A. - "Borders" UK