Vorstand Nordrhein-Westfalen.

Daniel Schneider

Vorsitzender

Ich bin ein Ostwestfalen Junge vom Cap bis zu den Sneakern.
In den 90ern entdeckte ich Hip Hop und bin seit diesem Tag mit dem Virus inviziert.
Ich verkörper die Grundwerte unserer Kultur, mache mich seit Tag 1 für schwächere stark, setze durch was durchgesetzt werden muss und habe immer ein offenes Ohr für alle.
Als Leiter der Rapschool NRW gebe ich seit vielen Jahren Rapworkshops und gestalte Projekte Weltweit. Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen liegt mir insbesondere am Herzen und ich gebe mit meinem Team durch künstlerischer und kultureller Arbeit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Stimme die gehört wird.
Ebenfalls bin ich als Musikproduzent tätig.
Wenn man nichts tut, tut sich auch nichts!
Nicht nur reden, sondern auch machen!
Hip Hop hat längst Einzug in unsere Gesellschaft gehalten und es ist an der Zeit durch unsere Grundwerte eine Bürgernahe und Bürgerfreundliche Politik zu gestalten.

Sinan Taskinsoy

stellvertretender Vorsitzender

In meinen frühen Kindheitstagen durfte ich bereits die Hip Hop Kultur kennenlernen und bin seitdem von dem gesamten Movement begeistert und interessiert daran, mich immer weiter in die Materie zu begeben. Sei es aktiv mit eigener Rapmusik, welche ich seit vielen Jahren schon mache oder um die History dieser Kultur zu verstehen, egal ob Graffiti, DJing, Breakdance oder besonders Rap. Ganz nach dem Motto: „From Nothing to Something“!

Mit den Jahren kam dann auch das politische Interesse dazu und ich finde es cool, eine Partei wie Die Urbane. Eine Hip Hop Partei gefunden zu haben, welche sich für die gleichen Werte einsetzt, die mir über die Jahre wichtig geworden sind. Als gebürtiger deutscher mit türkisch/serbischen Migrationshintergrund, aufgewachsen in Gütersloh NRW, steht für mich die Gleichberechtigung aller egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund ganz oben. Niemand sollte Menschen nach Religion, Herkunft oder Hautfarbe unterscheiden. Durch unsere Adern fließt das selbe Blut!

Susanne Pohl

Schatzmeisterin

Geboren vor 53 Jahren und aufgewachsen in der DDR. Lebe seit 27 Jahren im eher ländlichen Ostwestfalen-Lippe.
Als leidenschaftliche Fahrradfahrerin ist mir der Ausbau und die Verbesserung der Qualität des Radwegenetzes besonders wichtig. Mit der staatlichen Förderung des öffentlichen Personenverkehrs kann viel zur Verbesserung der Luft beigetragen werden.

Zusammen mit den URBANEN möchte ich Menschen aktivieren sich am politischen Leben zu beteiligen.

Lisa Schneider

stellvertretende Schatzmeisterin

Geboren und aufgewachsen in Ostwestfalen Lippe, mit Sinn für Gerechtigkeit und dem Hang zur Lösung von Problemen.
Hip Hop wurde mir bereits in die Wiege gelegt und eine gute Lebenseinstellung durfte ich bereits in meiner Kindheit lernen.
Die Werte des Hip Hops sind meine Grundeinstellung die ich in meinem Leben verfolge.

Es wird Zeit für soziale Gerechtigkeit und eine Politik die für alle Menschen da ist.