Ramadan 2018 - Part 2

Von Fluky

Initial eine Idee aus der Adventszeit, wollen wir in der ebenfalls besinnlichen Zeit des Ramadans wohltätige oder anderweitig sinnstiftende Organisation vorstellen, die eine Geldspende gut gebrauchen könnten. Hier kommt nun der zweite Teil.

Ramadan 2018 - Part 1

Von Fluky

Fast ein halbes Jahr ist Weihnachten her. In der Art eines „Adventskalenders“ haben wir damals täglich bis zum 24.12. ein „Türchen“ geöffnet, hinter der eine wohltätige oder anderweitig sinnstiftende Organisation vorgestellt wurde, die sich über eine Geldspende freuen würde. Am 15.05.2018 beginnt nun die islamische Fastenzeit, der Ramadan – ebenfalls eine Zeit der Besinnlichkeit, in der Spenden besonders reichlich fließen sollen. Daher haben wir uns entschlossen, die Organisationen und Initiativen hier noch einmal vorzustellen und zu verlinken.

0

Space2groW

Von Niki Drakos, (Kommentare: 0)

Space2groW ist ein durch Crowdfunding finanziertes Projekt speziell für geflüchtete Frauen. Es bietet berlinweit Workshops und Beratungsgespräche für geflüchtete Frauen* zu Familienplanung und Gesundheit an. Die Teamer*innen sind Teil der Communities und haben eigene Fluchthintergründe. Sie arbeiten familienorientiert und auf Augenhöhe.

0

Antisemitismus im Rap.

Von Fabian Blume, (Kommentare: 0)

Das Thema wird momentan intensiv debattiert, in den Hip Hop- wie Hip Hop-fremden Medien. Unser Generalsekretär möchte sich dazu als Namensvetter von Kollegah, der bürgerlich Felix Blume heißt, kurz in die Debatte einklinken ...