München Wahl 2020

Ihr habt es mit euren Unterstützungsunterschriften möglich gemacht: Waseem tritt als Mitglied von Die Urbane. Eine HipHop Partei auf Platz 4. der Mut Bayern Liste an - wir danken euch für diese historische Chance, euren treuen Support und euer Vertrauen!

Gemeinsam können wir jetzt Geschichte schreiben und in München - als erste Stadt Deutschlands - die Werte und die Kultur von Hip Hop ins Rathaus wählen!

PEACE, LOVE & UNITY!

Achim "Waseem" Seger

Servus, Salam und Shalom,

mein bürgerlicher Name ist Achim Seger, mein Künstlername ist Waseem.

Ich bin 1985 in München geboren. Meine Mutter stammt aus dem Allgäu und mein Vater aus Alexandria in Ägypten.

Ich bin Dipl.-Betriebswirt (FH) und ich habe meine Diplomarbeit zum Thema „Islam & Kapitalismus“ veröffentlicht. Seitdem gebe ich regelmäßig Vorträge und Interviews zu den Themen Islam und Kapitalismus und moderiere den YouTube Kanal „Speakers Corner“. https://youtu.be/rjKvgNmlQS0

Seit einigen Jahren konzipiere und leite ich außerdem soziale Projekte für geflüchtete Kinder und Jugendliche. Als Projektleiter bei „Turning Tables“ konnte ich z.B. ca. 30 Menschen mit Fluchthintergrund in Arbeitsverhältnisse vermitteln. Daraufhin habe ich die Initiative „Work is a human right“ ins Leben gerufen, welche sich für begingungslose Arbeitserlaubnisse für Geflüchtete einsetzt. (https://youtu.be/6sxt6Zzzrog)

Auch als Künstler, Rapper, Poet, DJ und Veranstalter fokussiere ich mich auf soziale Projekte. Ich gebe Workshops und Fortbildungen mit dem Schwerpunkt „aktiv gegen Rassismus und Radikalisierung“ und als "Respekt Coach“. In der Refugio Kunstwerkstatt, beim muslimischen Künstlerkollektiv „i,Slam“, an diversen Schulen und Jugendeinrichtungen sowie im Bellevue Di Monaco unterstütze ich in „Rap & Poetry“ Workshops Jugendliche an ihrer künstlerischen Entfaltung bis hin zu öffentlichen Auftritten. (https://youtu.be/OFZ2xRX67vc)

Bei meinen Kunst- und Kulturveranstaltungen wie „Monaco’s Finest“ im Milla Club, den Poetry Slam im Bellevue Di Monaco, „Beats & Poetry - for open minds & open borders“ im Import Export, meinem Projekt „Kuschaku – Kunst schafft Kultur“ und meinem langjährigen Engagement im Münchner Forum für Islam (MFI), z.B. das Festival „AusARTen – Perspektivwechsel durch Kunst“, liegt der Schwerpunkt auch auf interkulturellem und interreligiösem Austausch.

Hier findet ihr ein ausführlicheres Interview mit mir im BR:
(https://www.br.de/mediathek/video/backstage-talk-zuendfunk-netzkongress-2018-achim-waseem-seger-islamkunde-fuer-rechte-versuche-eines-grenzgaengers-av:5bec3dc07b4b6300180e85fb)

Mein breites Netzwerk zu lokalen und internationalen Künstlern, Initiativen und Institutionen und meine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Communities möchte ich nun auch im Münchner Stadtrat zur Weiterentwicklung der städtischen Strukturen einbringen. München braucht dringend einen diverseren und repräsentativen Stadtrat!

Als Mitglied von Die Urbane. Eine HipHop Partei trete ich deshalb auf der MUT Bayern Liste auf Platz 4. in München zur Kommunalwahl 2020 an!

News aus München.

Frag mich per Mail.

Ich werde Dir A$AP antworten wie Rocky.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.